DE | EN
DE | EN

Sendereihe "Einfach zum Nachdenken"

Alexandra Mantler, Ö3

Transkription
Kann wirklich jeder gewinnen, wenn er nur will? Lucy, die in einem Plattenladen in Detroit arbeitet, glaubt nicht mehr daran. Von ihr erzählt der Sozialexperte des evangelischen Hilfswerks Diakonie, Martin Schenk. Welche Rituale der Trauer gibt es auf Facebook?, fragt sich die Schauspielerin Andrea Nitsche, die einen Kollegen verloren hat. Erstaunt ist der Schriftsteller August Staudenmayer, als sich die vermeintliche Ladendiebin, die er im Supermarkt beobachtet, schließlich als Kaufhausdetektivin entpuppt und nun von ihm verlangt, seinen Rucksack zu öffnen, weil er sich "verdächtig benommen habe". Was erfordert mehr Mut und Selbstbewusstsein: Sich selbst für das Tragen des Kopftuches zu entscheiden oder dem Idealbild der eigenen Schuldirektorin zu entsprechen, fragt die muslimische Schülerin Sarah Aly. Geschichten, Gedanken, Erlebnisse tiefsinnig, persönlich und oft auch provozierend. Die Sendereihe "Einfach zum Nachdenken" im Hitradio Ö3 (Sonntag / Freitag, 21:58 Uhr), möchte einladen, kurz inne zu halten, sich ansprechen zu lassen und weiterzudenken, weil es nichts Spannenderes gibt, als über den eigenen Tellerrand hinaus zu blicken.

Tief-sinnig und an-stößig - Denkimpulse, die einladen, Grenzen zu überschreiten. Die Sprecherinnen und Sprecher der Sendereihe stellen seit mehr als vier Jahrzehnten Fragen nach Sinn und Orientierung.

Die Sendereihe „Einfach zum Nachdenken“ in Hitradio Ö3 hat Tradition: Seit mehr als vier Jahrzehnten stellen ihre Sprecher und Sprecherinnen Fragen nach Sinn und Orientierung. Tag für Tag möchte sie rund 112.000 Menschen ansprechen, berühren - und „einfach zum Nachdenken“ bringen



„Einfach zum Nachdenken“
Sonntag bis Freitag von 21.58 bis 22.00 Uhr in Ö3




Neue Gesichter im Studio, Vorarlberg heute abspielen
Neue Gesichter im Studio
Vorarlberg heute
Warum man „The Team“ nicht verpassen sollte, Heinrich Mis, ORF Filmchef abspielen
© ORF
Warum man „The Team“ nicht verpassen sollte
Heinrich Mis, ORF Filmchef
Birgit Schwarz setzt eine Tradition fort, Birgit Schwarz, Bürochefin ORF-Berlin abspielen
© ORF
Birgit Schwarz setzt eine Tradition fort
Birgit Schwarz, Bürochefin ORF-Berlin


Public Value Bericht 2017/18