DE | EN
DE | EN

Dokumentationen im Publikumsinteresse

Günter Schilhan, ORF Steiermark

Transkription
Das Landesstudio Steiermark hat sich mit gleich zwei Dokumentationen am Programmschwerpunkt zum Gedenken an die Novemberpogrome vor 75 Jahren beteiligt. Der Film "Unter dem Davidstern" wurde als Österreich-Bild ausgestrahlt und behandelt das Alltagsleben von drei Generationen Grazer Juden. Im Film "Über.Leben" für die Sendung "kreuz und quer" begleiteten wir einen der letzten jüdischen Zeitzeugen aus Graz auf einer Reise mit seiner Familie zu den Stationen seiner Flucht vor den Nationalsozialisten.
Was mich als Gestalter beider Filme gefreut hat, ist, dass das Zuseher/inneninteresse sehr hoch war. Mit Fernsehproduktionen dieser Art wird nicht nur der gesetzliche Informationsauftrag erfüllt, sondern dem Bedürfnis der Öffentlichkeit nach qualitativ hochwertigen Dokumentationen in besonderer Weise entsprochen. Ein Ausbau an Programmplätzen für Dokumentationen im 45-Minuten-Format auch unter Einbindung der Landesstudios halte ich im Sinne des Publikums für wünschenswert und notwendig.




Neue Gesichter im Studio, Vorarlberg heute abspielen
Neue Gesichter im Studio
Vorarlberg heute
Warum man „The Team“ nicht verpassen sollte, Heinrich Mis, ORF Filmchef abspielen
© ORF
Warum man „The Team“ nicht verpassen sollte
Heinrich Mis, ORF Filmchef
Birgit Schwarz setzt eine Tradition fort, Birgit Schwarz, Bürochefin ORF-Berlin abspielen
© ORF
Birgit Schwarz setzt eine Tradition fort
Birgit Schwarz, Bürochefin ORF-Berlin


Public Value Bericht 2017/18