DE | EN
DE | EN
© ORF

Mobile Nutzung immer wichtiger

ZiB24 über die öffentlich-rechtlichen Trends

Transkription
Public Value Report – ZiB 24

Die Zeiten sind längst vorbei, immer seltener versammelt sich die Familie vor dem Fernseher. Mediennutzung sieht heute so aus: Wir können immer und überall konsumieren, die Zahl der mobilen Mediennutzer hat sich in den vergangenen Jahren vervielfacht. Die Aufgabe der öffentlich-rechtlichen Medien ist die unabhängige Berichterstattung und die muss sich nun neue Kanäle suchen. „Die digitale Revolution ist eine Chance für die Öffentlich-rechtlichen. Das haben wir gesehen in der Schweiz als wir unsere Webseiten von Radio und Fernsehen fusioniert haben. Plötzlich wurden sie noch viel stärker besucht und am meisten hat das Radio davon profitiert. Roger de Weck ist für die Präsentation des ORF-Public-Value—Berichts nach Wien gereist. Thema der Diskussion am Abend: die Qualität der öffentlich-rechtlichen Medien heute. Immer wichtiger für Medienunternehmen ist heutzutage die Nutzung von Social-Media-Seiten wie Twitter oder Facebook. Die BBC gilt europaweit als Vorreiter. Ein Twitter-Account informiert die Nutzer über die neuesten Nachrichten. Sie werden aber auch direkt in das Nachrichtenmachen eingebunden. Die Interaktivität ist der Schlüssel, wie man auch in Skandinavien weiß. „Das wichtigste ist, man darf dem Publikum nicht einfach das Mikrofon überreichen. Man muss die Menschen einbeziehen, dann muss der Journalist noch immer der Garant sein, recherchieren und Fragen stellen. Aber auf diesem Weg bekommt man viel mehr Ideen vom Publikum zurück. Das Wichtigste laut Experten: es brauche eigene Social-Media-Teams in Redaktionen. Und: Aufgabe und Chance der Öffentlich-rechtlichen sei es nach wie vor, Themen zu beleuchten, die bei kommerziellen Medien unter den Tisch fallen.

Die Medienbranche steht im 21. Jahrhundert vor neuen Herausforderungen. Das neue Zeitalter wird zunehmend von Technik dominiert, alles wird intelligenter, schneller, mobiler. Die News werden unterwegs konsumiert - Smartphones und Tablet-PCs machens möglich. Die Kunst ist also, die Menschen dort abzuholen, wo sie sich bewegen: im Netz.


Dialogforum, Public Network Value abspielen
© ORF/Thomas Jantzen
Dialogforum
Public Network Value


Public Value Bericht 2017/18