DE | EN
DE | EN

Hahnenkamm-Rennen: Herausforderungen für Mensch und Technik

Rainer Pariasek und Hans Knauss

Transkription
Hallo, ich begrüße Sie aus Kitzbühel vom Fuße des Hahnenkamms. Die Rennen hier auf der Streif, aber natürlich auch auf dem Ganslernhang sind ja alljährlich ein Höhepunkt - nicht nur für unsere Zuschauer, sondern natürlich auch für uns, die Redaktion aber speziell auch für die Technik. Es ist eine riesen Herausforderung - es ist ja gar nicht so einfach einen ganzen Berg zu verkabeln, all die Kameras zu installieren. Wir versuchen alljährlich etwas neues zu machen - neue Perspektiven, neue Kameraeinstellungen, damit Sie immer hautnah mit dabei sind. Nicht nur beim Sport, nicht nur beim Rennen, sondern natürlich auch beim Nachtleben - bei all den Partys wollen wir Sie mitnehmen. Und besonders spektakulär natürlich auch immer die Kamerafahrt vom Hans Knauss, der auch ganz kurz was dazu sagen möchte.

Ja danke, also Kamera beim Nachtleben, lass die doch lieber daheim, aber sonst habe ich sie immer mit auf der Piste. Mit ist wahnsinnig wichtig, dass eben die Zuseher genau wissen, wie das ist, wenn man da als Läufer runterglüht. Aus dieser Perspektive das Ganze einmal zu sehen. Sonst ist das Ganze ja von allen Seiten ja gewaltig aufgelöst und ich versuche natürlich auch immer die Kamera möglichst ruhig zu halten, was natürlich da runter auf der Streif natürlich extrem schwer ist.

Aber es gelingt dir. Danke Hans! Ja wir versuchen wie gesagt immer bei den Sportübertragungen zu Ihrer Zufriedenheit Ihr Sportsender ORFeins zusein.




Neue Gesichter im Studio, Vorarlberg heute abspielen
Neue Gesichter im Studio
Vorarlberg heute
Warum man „The Team“ nicht verpassen sollte, Heinrich Mis, ORF Filmchef abspielen
© ORF
Warum man „The Team“ nicht verpassen sollte
Heinrich Mis, ORF Filmchef
Birgit Schwarz setzt eine Tradition fort, Birgit Schwarz, Bürochefin ORF-Berlin abspielen
© ORF
Birgit Schwarz setzt eine Tradition fort
Birgit Schwarz, Bürochefin ORF-Berlin


Public Value Bericht 2017/18