DE | EN
DE | EN
© ORF/Roman Zach-Kiesling

Mehr? [M]eins!

Public Value Bericht 2015/16: Dipl.Ing.in (FH) Lilly Gollackner – ORF TV-Information


Du willst kurze, schnelle Information im Internet, immer die aktuellsten Nachrichten? ORF.at bietet genau das.
Du möchtest versäumte Fernsehsendungen nachsehen? Dann bist du mit der ORF-TVthek gut beraten.
Aber was tust du, wenn du im ZiB Magazin einen interessanten Beitrag gesehen hast und gerne mehr zu diesem Thema erfahren möchtest?
Mit der Website [M]eins wollen wir genau diese Lücke füllen. [M], das steht für „Magazin“, monothematisch und multimedial. Und das „eins“ ist die Zuordnung zu unserem Heimathafen: der ORF-eins-Information. Eine Woche lang gibt es ein Thema, sendungsbegleitend zu den Beiträgen im ZiB Magazin, der ZiB 20 und der ZiB 24. Herrlich! Sagt das Journalistinnenherz dazu. All die Statistiken, die es zum Thema gibt. Die Rechercheinterviews, die man führt, aber nie verwendet. Das Archivmaterial, das so guten Einblick in die Entwicklungen gibt. Im Normalfall wird alles durchforstet, stark ausgesiebt, fokussiert – und am Ende bleibt ein 2-Minuten-Beitrag. Mit [M]eins haben wir die Möglichkeit, viele Teile dieser Recherchen sichtbar zu machen. Das „Lean Forward“-Medium Internet setzt auf ein mündiges Publikum, das sich die Teile aussucht, die es sehen will. Und die Zahlen zeigen: Das Publikum will es sehen!
Hintergrundinformation ist eines der großen Bedürfnisse unserer Zeit. Hintergrundinformation ist eines der großen Bedürfnisse unserer Zeit. Das [M]eins-Publikum ist kritisch und fair, es verweilt überdurchschnittlich lange auf unserer Seite, die Zahl der User/innen wachst kontinuierlich, und: Sie sind unglaublich jung. Durchschnittlich 23 Jahre sind die User/innen alt, die über Facebook auf uns aufmerksam werden und auf meins.orf .at landen.
Damit haben wir genau die Tür aufgemacht, die wir mit [M]eins öffnen wollten: Einem jungen, fernsehfernen Publikum Nachrichten und tiefer gehende Informationen so anzubieten, dass es zum Alltag passt.

Die Autorin
Lilly Gollackner ist nach 13 Jahren bei FM4 nun Redakteurin in der ORF-eins-Nachrichtenredaktion, für die sie u. a. das Konzept der ORF-„Wahlfahrt“ erfand.







Public Value Bericht 2017/18