DE | EN
DE | EN
© ORF/Günther Pichlkostner

DialogForum »Wie lecker ist Österreichisch?«

Panel 1: »Österreichisch« im Zeitalter der Globalisierung



Unbestritten ist: Sprache prägt Identität. Die Frage ist jedoch: Wer oder was prägt angesichts der Globalisierung der Medienwelt unsere Sprachkultur? Geraten nationale und regionale Sprachidentitäten wie das österreichische Deutsch unter Druck? Soll die Sprache der Journalistinnen und Journalisten dem Geschmack des Publikums oder den Vorgaben einer „political correctness“ folgen? Wie reagieren die (öffentlich-rechtlichen) Medien auf diese Herausforderungen? Und: Was hat Sprache mit Qualitätsjournalismus zu tun?

Das ORF-DialogForum begibt sich in Kooperation mit der ORF-Schulung auf die Suche nach Antworten.


Begrüßung
Mag.a Kathrin Zechner, ORF-Fernsehdirektorin
Dr.in Ilse Brandner-Radinger, ORF-Publikumsrat

Keynote

Em. Univ.-Prof. Dr. Alois Brandstetter

Im Panel 1 diskutieren unter der Leitung von Konrad Mitschka:


Ao. Univ.-Prof. Dr. Rudolf de Cillia, Universität Wien
Haimo Godler, ORF
Dr.in Petra Herczeg, Institut für Publizistik, Universität Wien
Ass.-Prof. i. R. Mag. DDr. Rudolf Muhr, Universität Graz
Yasmo, Poetry Slammerin

Zum Panel 2 "Mediensprache und Identitätstiftung"


Dialogforum "Public Network Value", mit Keynote von Univ.-Prof. Dr. Thomas Steinmaurer abspielen
© ORF/Thomas Jantzen
Dialogforum "Public Network Value"
mit Keynote von Univ.-Prof. Dr. Thomas Steinmaurer


Public Value Bericht 2017/18