next
next

DE | EN
DE | EN
back to overview

mission europe #11 Creation of value Wertschöpfung schafft der ORF unter anderem durch Aufträge an die Kreativwirtschaft des Landes. Über 100 Millionen gehen dabei an die österreichische Filmindustrie. Österreichischer Film, heimische Seien erzählen damit rot-weiß-rote Geschichten. Mit regionalen, nationalen und internationalen Perspektiven. Mit Blick auf die Zukunft.

Europa. Wie wir., Katharina Schenk, ORF-Fernsehfilm abspielen
© Foto: ORF
Europa. Wie wir.
Katharina Schenk, ORF-Fernsehfilm
Investitionen sind unverzichtbar, Sandra Klingohr, Geschäftsführerin „Sandrats“ abspielen
© Foto: leomariabauer
Investitionen sind unverzichtbar
Sandra Klingohr, Geschäftsführerin „Sandrats“



#Best of Europe 2018
Anzahl der Beiträge je Staat im ORF-TV 2018 laut ORF-Archiv


Schweiz Die Dokumentationsreihe "Land der Berge" begab sich am 21.11. auf ORF III in die nordöstliche Schweiz. Beginnend im Gebiet rund um Appenzell, über die atemberaubenden Berge und Gipfel des Landes, führte der Weg weiter bis ins wilde Verzascatal. Wo die Reise endete.

Serbien Begleitet von 20 österreichischen Unternehmen, unternahm Bundespräsident Alexander Van der Bellen im Jahr 2018 einen zweitägigen Staatsbesuch nach Serbien, um unter anderem bilaterale Wirtschaftsbeziehungen auszubauen. Der von Christian Wehrschütz gestaltete Bericht wurde am 17.10. in der "Zeit im Bild 1" in ORF 2 ausgestrahlt.

Slowakei Zwei Morde an Journalist/innen innerhalb weniger Monate erschüttern Europa, berichtete "Thema" am 05.03. im ORF 2. Der Beitrag thematisierte, wie Daphne Caruana
Galizia und Jan Kuciak gegen Korruption gekämpft hatten.

Slowenien Mit dem "Slowenien Magazin" bietet der ORF eine facettenreiche Sendung für die österreichischen Volksgruppen und leistet damit einen Beitrag zur gesellschaftlichen Integration. Am 17.10. berichtete das Magazin auf 3sat über den slowenischen Maler Tomaž Perko, die traditionellen Trachtentage von Kamnik und die Schönheit der Blocke-Hochebene.