next
next

DE | EN
DE | EN
Back to overview

Mehr Verantwortung Hilfe & "Licht ins Dunkel" HILFE

"NACHBAR IN NOT"

243.180.000
Euro wurden bisher von Menschen in Österreich an sämtliche „Nachbar in Not“-Initiativen gespendet.
1.130.000
Euro wurden bei der 2021 durchgeführten Aktion „Winterhilfe Afghanistan“ gespendet.


SOZIALSPOTS

363
TV-Spot-Sendeplätze wurden 2021 insgesamt 34 Non-Profit-Organisationen gratis zur Verfügung gestellt.
2022
Im Jahr 2022 können erstmals neben Non-Profit-Organisationen mit dem Ziel der direkten humanitären Notlinderung auch anerkannte, überparteilich agierende Tierschutzorganisationen um kostenlose Sendeplätze für Spendenaufrufe ansuchen.
4.425
Radio-Spot-Sendeplätze wurden 2021 insgesamt 26 Non-Profit-Organisationen gratis zur Verfügung gestellt.


"STERREICH HILFT STERREICH"

996.523
Euro wurden bei der von April bis Mai 2021 durchgeführten Aktion gesammelt.
Die Spenden kommen Projekten der beteiligten Organisationen – Caritas, Diakonie, Hilfswerk Österreich, Österreichisches Rotes Kreuz, Samariterbund und Volkshilfe – zugute, um von der Corona-Krise besonders betroffenen Menschen zu helfen: Einsame und chronisch kranke Menschen, Menschen in sozial prekären Situationen und Kindern, die in wenig (bildungs-)förderlichen Umständen aufwachsen.
543.915
davon entfielen auf das von Life+ (Trägerverein des Life Ball) organisierte Event „Austria for life“ am 28.05.


"LICHT INS DUNKEL"

13.500.000
Euro betrug das Spendenergebnis am 24.12. von „Licht ins Dunkel“ im Fernsehen. Zum 44. Mal stand der Heilige Abend im ORF-TV im Zeichen von „Licht ins Dunkel“.
3.372.150
Euro betrug das Spendenergebnis der „Licht ins Dunkel“-Gala am 24.11.
3.600.000
war der weiteste Seherkreis sämtlicher „Licht ins Dunkel“-Sendungen von Oktober bis Dezember 2021. Das sind 48 % der österreichischen TV-Bevölkerung
317.066
Euro wurden am „Licht ins Dunkel“- Musikwunschtag, 25.11., von Hörer:innen der ORF-Regionalradios gespendet.
181.112
Euro wurden bei der „ORF Sport am Sonntag“ für „Licht ins Dunkel“-Auktion am 12.12. ersteigert. Versteigert wurden dabei 15 Exponate, u. a. ein Marcel-Hirscher-Gemälde von Künstler Tom Lohner (Höchstgebot 26.000 Euro) oder VIP-Wochenend-Tribünenkarten für den Formel 1 GP am Red Bull Ring (Höchstgebot 20.000 Euro).
200.000
Euro erzielte der „ORF III Weihnachtszauber“ für „Licht ins Dunkel“ am 19.12. Versteigert wurden bei dieser dritten Auktion 25 Exponate, u. a. ein Kulinarik-VIP-Package „Dolce Vita in Rom“ (Höchstgebot 24.000 Euro) und Julian Khols Skulptur „Ich öffnete meine Augen in einer anderen Welt. Auf Französisch.“ (Höchstgebot 19.000 Euro).
3.937.723
Euro spielte das Ö3-Weihnachtswunder von 19.–24.12. ein.
410.000
Euro wurden mittels der Ö3-Wundertüte (bis 24.12.) gespendet.
500.000
Euro „erradelten“ Profi-Sportler:innen bei der „24-Stunden-Radchallenge“ für „Licht ins Dunkel“ im Oktober und November.
214.977
Euro erzielte der „Aurena-Auktionsmarathon“ für „Licht ins Dunkel“ in Kooperation mit der Auktionsplattform Aurena.


342.161.939
Euro beträgt die Gesamtsumme aller Spendeneingänge von 1973 bis inkl. der Aktion 2020/21.




Aus dem Public Value Archiv:

DialogForum: Rette sich wer kann?!, Klimakrise und Journalismus abspielen
© ORF
DialogForum: Rette sich wer kann?!
Klimakrise und Journalismus
DialogForum: Public Service Internet, Teil 1 und 2 abspielen
DialogForum: Public Service Internet
Teil 1 und 2
DialogForum: Alles anders?, Ansprüche an eine Gesellschaft nach dem Virus abspielen
© ORF
DialogForum: Alles anders?
Ansprüche an eine Gesellschaft nach dem Virus
Krise, aber diesmal wirklich, Dr. Stefan Gadringer, Universität Salzburg abspielen
© ORF
Krise, aber diesmal wirklich
Dr. Stefan Gadringer, Universität Salzburg
Zeigen, nicht erklären!, Dr.in Angelika Simma-Wallinger, MSc, FH Vorarlberg abspielen
© ORF
Zeigen, nicht erklären!
Dr.in Angelika Simma-Wallinger, MSc, FH Vorarlberg
"Wir müssen dort hingehen, wo es weh tut.", Klaus Dutzler, Sendungsverantwortlicher "Am Schauplatz" abspielen
© ORF
"Wir müssen dort hingehen, wo es weh tut."
Klaus Dutzler, Sendungsverantwortlicher "Am Schauplatz"