DE | EN
DE | EN
Aktuelles

Hier finden Sie Neuigkeiten und Informationen aus Österreich, Europa und der Welt zu aktuellen Entwicklungen unter anderem in den Bereichen »Public Value«, »öffentlich-rechtliche Medien«, sowie »Qualitätsjournalismus«.
 
2017-06-09


Ein neuer Bericht des Reuters Instituts »VR for News: The New Reality?« beschäftigt sich mit der Frage, ob und wie »Virtual Reality (VR)« in Zukunft Einzug in den Newsroom halten könnte. Dazu befragte die Autorin Zillah Watson, die bisher die redaktionelle Entwicklung von VR bei der BBC geleitet hat, 20 Führungspersonen aus europäischen und US-amerikanischen Medienunternehmen zum Thema.

Laut Watson sei die Weiterentwicklung von VR zwar enorm schnell vorangeschritten, allerdings müsse nun daran gearbeitet werden diese Technologie auch für das Publikum nutzbar zu machen. Um dem Publikum die Vorteile von VR deutlich zu machen, müssten Medienunternehmen und Technologieentwickler stärker zusammen arbeiten, so Watson.

Als zentrale Bereiche identifiziert Watson, Strategie und Finanzierung, Inhalt, Hardware sowie Zielgruppen und Monetisierung auf die sich Medienunternehmen konzentrieren müssten, um VR sinnvoll zu integrieren.

Insbesondere große Medienunternehmen sollten aus der rasanten Entwicklung des Internets ihre Lehren ziehen und das Potential von VR nicht unterschätzen. Sie müssten in diese Technologie investieren, um ihre Führungsrolle zu behalten und sich einen Vorteil zu verschaffen.

Mehr Informationen
Artikel in European Journalism Observatory
Full report »VR for News: The New Reality?"

[mehr]

Zurück zur Listenausgabe


#Next Generation
Die Videoreihe „Next Generation“ ergänzt die Aussagen der ORF-Mitarbeiter/innen zu Medienqualität und -zukunft im Public Value Bericht 2016/17. Dazu hat das Public Value Kompetenzzentrum einige der jüngsten ORF-Mitarbeiter/innen gefragt, welche Erwartungen, Ansprüche und Forderungen sie an ein öffentlich-rechtliches Medium stellen – und wie Medienqualität im digitalen Europa produziert werden kann. Mehr dazu auf dieser Website.

[Zu den Videos]


»Qualität entfalten« - Der Public-Value-Bericht 2016/17
»Qualität entfalten« - Diesen Anspruch haben wir im aktuellen Public Value-Report wörtlich genommen: Wie in den letzten Jahren geben zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus TV, Radio und Online Einblick in ihre Arbeit und begründen ihre persönliche Perspektive zu öffentlich-rechtlicher Qualität. Die jeweilige Rückseite der fünf Hefte zu den Qualitätsdimensionen des »Public Value« lässt sich zu einem Plakat entfalten, das ORF-Leistungen im Kontext thematisiert. [Zu den Downloads]


Das Geheimnis der Farben
Fünf Qualitätsdimensionen und insgesamt 18 Leistungskategorien definieren ORF Public Value: abgeleitet aus dem ORF-Gesetz, den ORF-Programmrichtlinien, den ORF-Leitlinien sowie den aktuellen Anforderungsbedingungen in Gesellschaft und Medienentwicklung. [mehr]



Texte 19