DE | EN
DE | EN
Technischer Direktor Ing. Michael Götzhaber


(Bild: ORF/Thomas Ramsdorfer)
Der am 18. April 1966 in Klagenfurt geborene Michael Götzhaber kam nach der HTL 1988 als technischer Assistent zum ORF-Landesstudio Kärnten. Er wurde 1989 Produktionstechniker, 1990 Messtechniker Hörfunk/Fernsehen und 1991 „1. Messtechniker“ im Landesstudio. 1996 wurde Götzhaber Betriebsrat in Kärnten, ab 1999 dortiger Betriebsratschef. 2002 wurde er Mitglied des ORF-Zentralbetriebsrats, von 2004 bis 2011 auch als dessen Vertreter im ORF-Stiftungsrat.

2003 wurde er IT-Koordinator des Landesstudios, 2007 Leiter des Investitionsmanagements der Technischen Direktion des ORF in Wien. 2008 ging er als Leiter des technischen Betriebs ins Landesstudio Kärnten zurück. Seit 2012 ist Michael Götzhaber Technischer Direktor des ORF.

Ing. Götzhaber vertritt den ORF in zahlreichen internationalen Gremien, unter anderem in der Technical Assembly der EBU.