DE | EN
DE | EN
Public Value Report 2021/22 - Part 2 My home is my Austria - Culture - Identity(s)
My home is my
... is the second part of the current Public Value report, which, after the "digital transformation" in the first part, deals with the complex of topics "Austria-Culture-Identity(ies)". What does home mean?


01 | JANUARY - Identity
Those Up There Never Come to Us - Kim Kadlec, " Am Schauplatz ".
02 | FEBRUARY - Trust
Facts before opinion - Peter Daser, ORF editor's spokesman
03 | MARCH - Responsibility
The beauty of the shards - Elisabeth Gollackner, ORF1
04 | APRIL - Added value
Who are we? - Katharina Schenk, television film
05 | MAY - Knowledge
History Shapes Community - Tom Matzek, TV Education, Science and Current Affairs
06 | JUNE - Federalism
Regional, but not provincial - Martin Weberhofer, ORF Carinthia
06 | JUNE - Federalism
Vienna is different - Michaela Turan, ORF Vienna
07 | JULY - Innovation
In the mirror of the imaginary - Gerald Heidegger, ORF.at
08 | AUGUST - Orientation
Meeting point and window - Thomas Brezina, ORF children's program
09 | SEPTEMBER - Integration
One program for all - Ali Cem Deniz, FM4
09 | SEPTEMBER - Integration
Heimat Fremde Heimat - Silvana Meixner, Minority Editorial Office
10 | OCTOBER - Diversity
Where the soul takes root - Alexandra Mantler, Editorial Office "Religion and Ethics
10 | OCTOBER - Diversity
What does gender really mean? - Franziska Mayr-Keber, 3sat
11 | NOVEMBER - Europe
A Hatch into the Open - Andreas Pfeifer, ORF Berlin
12 | DECEMBER - Culture
On the recapture of a contested term - Michael Meister, TV Culture

Welche Kulturen sind uns fremd und warum? Womit identifizieren wir uns? Wie behandelt der ORF diese Themen? Kultur und Bildungsauftrag sowie ein facettenreicher Österreich-Bezug sind für den ORF gesetzliche Verpflichtungen und zugleich kreative Herausforderungen.

Daher haben wir einen „Shootingstar“ der österreichischen Fotografieszene, Stefanie Moshammer, eingeladen, künstlerische Blickwinkel und Assoziationen dafür zu finden. Dem Jahresbeginn entsprechend als Kalender gestaltet, ermöglichen Redakteurinnen und Redakteure des ORF einen Blick hinter die Kulissen ihrer journalistischen Arbeit und beschreiben, mit welchen Ansprüchen sie den öffentlich-rechtlichen Auftrag erfüllen. Einträge im Jahreskalender machen Sie u. a. darauf aufmerksam, welche Programm-Initiativen des ORF 2022 zu erwarten sind. Umfangreiche Zahlen, Daten und Fakten zur ORF-Medienproduktion finden Sie auf „zukunft.ORF.at“ und im dritten Teil des Berichtes „WERT über Gebühr“, der im Mai 2022 erscheinen wird.
Fotografin: Stefanie Moshammer

Die künstlerische Herangehensweise von Stefanie Moshammer (* 1988, Wien) befindet sich auf einem Diskurs zwischen Dokumentation und konzeptioneller Fotografie. Stefanie Moshammer ist die Autorin von "Vegas and She" (Fotohof-Edition, 2014), "Land of Black Milk" (Skinnerboox, 2017) und "Not just your face honey" (Spector Books, 2018). Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Preise, unter anderem den C/O Berlin Talent Award, den Outstanding Artist Award des Bundesministeriums für Kunst und Kultur Österreich, Images Vevey Broncolor Prize, Wallpaper* New Generation Prize. Ihre Werke wurden in Galerien, Museen und Messen in Europa, den USA und China ausgestellt, darunter Foam Photography Museum Amsterdam, C/O Berlin, Museum für Angewandte Kunst Wien, WestLicht Museum Wien, Photo London Somerset House, Webber Gallery London, Red Hook Labs Brooklyn, Fotografiska New York.