DE | EN
DE | EN
© ORF

»Der Auftrag: Bildung im digitalen Zeitalter«

Public Value Jahresstudie 2016/17


Die vorliegende Studie behandelt den Bildungsauftrag der öffentlich-rechtlichen Medien vor dem Hintergrund der aktuellen kommunikationstechnologischen Umbrüche und Veränderungen, aber auch der gesellschaftlichen Umbrüche und Krisen. Erkenntnisinteresse des Studienprojektes ist es, Grundlagen für eine Neubewertung des bestehenden Bildungsauftrags des ORF und des BR unter Berücksichtigung neuer Herausforderungen zu liefern, diese im Kontext der digitalen Welt zeitgerecht zu definieren sowie neue Perspektiven und Zielorientierungen zu entwickeln. Damit wird ein zentraler Bestandteil der unterscheidbaren Medienqualität des BR und des ORF behandelt, die nicht nur retrospektiv zu kontrollieren, sondern vor allem zukunftsorientiert weiterzuentwickeln ist. Ziel ist es, eine seriöse, wissenschaftliche Basis dafür zu erstellen und sinnstiftende Argumente zu sammeln, die dem BR und dem ORF helfen, sich im Sinn der Erfüllung ihres öffentlich-rechtlichen Auftrages zukunftsfähig zu positionieren und zugleich geeignete Argumente im Legitimationsdiskurs herzustellen.





Die Rolle öffentlich-rechtlicher Medien im Internet, Univ.-Prof.Dr. Viktor Mayer-Schönberger abspielen
Die Rolle öffentlich-rechtlicher Medien im Internet
Univ.-Prof.Dr. Viktor Mayer-Schönberger


Public Value Bericht 2017/18