DE | EN
DE | EN
© Grafik: ORF, Bild: ORF/LST OÖ

Kapellen vor den Vorhang

Gernot Ecker, ORF Oberösterreich


2019 ist Musik für unser Landesstudio mehr als Unterhaltung: Wir wollen zu Kreativität und gemeinsamem musikalischen Schaffen anregen. Dafür eignet sich die Aktion „Die Aufweckbläser“ aufs Beste. 165 Kapellen haben schon teilgenommen, bei über 24.000 Musiker/innen im Land aber gibt es noch einige, die neu ins Rampenlicht und mit einem Stück in „Guten Morgen, Oberösterreich“ ihr Land aufwecken können. Mittels Internet-Voting ermittelte Wochensieger/innen kommen dann am Samstag in „Arcimboldo – live vom Markt“. Radio-Interviews mit den Musikerinnen und Musikern sind dabei ebenso obligatorisch wie ein Fernsehbericht in „Oberösterreich heute“. Am Ende der Aktions-Staffel steht die Wahl der zehn Finalist/innen. Hörerinnen und Hörer sind aufgerufen, die besten Musikkapellen des Landes zu ermitteln und die Sieger-Kapelle zu küren.


Isolationsmaßnahmen des ORF-Oberösterreich, Hubert Hawel, tech. Leiter LS-OÖ abspielen
Isolationsmaßnahmen des ORF-Oberösterreich
Hubert Hawel, tech. Leiter LS-OÖ
40 Jahre Ars Electronica, Michael Huemer, ORF Oberösterreich abspielen
© Foto: ORF
40 Jahre Ars Electronica
Michael Huemer, ORF Oberösterreich
Kapellen vor den Vorhang, Gernot Ecker, ORF Oberösterreich abspielen
© Grafik: ORF, Bild: ORF/LST OÖ
Kapellen vor den Vorhang
Gernot Ecker, ORF Oberösterreich