DE | EN
DE | EN
© ORF

Digitalisierung für Kinder

Thomas Brezina, OKIDOKI


Programmzonen für Kinder in Vollprogrammen wie ORF 1 oder auf Spartensendern haben einen festen Ablauf, der Verbundenheit und Vertrauen zwischen Publikum und Programm herstellt. Neue Inhalte lassen sich in diesen Zonen gut etablieren und bekannt machen.

Kinder lieben aber auch – vor allem in jüngeren Jahren – die sofortige Wiederholung von Inhalten. Gefällt ihnen ein Format, wollen sie viel davon sehen und die selbe Folge auch durchaus mehrere Male, weil bestimmte Teile für sie besonders ansprechend waren. Wie bei Erwachsenen ist es aber für Kinder wichtig, selbst wählen und entscheiden zu können. Sie wollen die Wiederholung oder den Rhythmus abseits der linearen Ausstrahlungen in eigener Hand halten und individuell gestalten. Digitale Player bieten diese Möglichkeit, wenn sie von einem Format immer eine bestimmte Anzahl an Folgen bereithalten.

Die Vielfalt an Themen in Kindersendungen mit Infotainment-Inhalten ist groß. Besonders beliebt sind alle Anregungen, die eigene Kreativität und Entdeckungsfreude auszuleben. Werden solche Inhalte zum Beispiel in beliebten Sendungen wie HALLO OKIDOKI am Wochenende in ORF 1 als Sammlung kurzer Beiträge gezeigt, so können sie digital in größerer Zahl in Sparten wie „Basteln“, „Experimentieren“, „Spieletipps“ und „Buchtipps“ bereitgestellt werden.
Inhalte werden auf diese Weise zusätzlich zur linearen Ausstrahlung länger und einem größeren Publikum zugänglich gemacht.

Das Tablet als Unterhalter und Lieferant von Programm ist bei Eltern beliebt, wenn sie es ohne Sorge über die Inhalte Kindern übergeben können. In die Sendungen des eigenproduzierten ORF-Kinderprogramms OKIDOKI besteht volles Vertrauen der Erwachsenen. Ein Player gibt die Chance, Kindern die Inhalte zur Verfügung zu stellen, wann und wo es am besten in den Ablauf des Tages der Familie passt.

Kraft und größter Nutzen der digitalen Präsentation von öffentlich-rechtlichen Kindersendungen liegt in der optimalen Kombination mit terrestrischen Ausstrahlungen und als Service für die Familie.


Digitalisierung für Kinder, Thomas Brezina, OKIDOKI abspielen
© ORF
Digitalisierung für Kinder
Thomas Brezina, OKIDOKI
Rolf Rüdiger: Eine Puppe im Radio, Auf ORF Radio Wien abspielen
© ORF
Rolf Rüdiger: Eine Puppe im Radio
Auf ORF Radio Wien
Das Recht der Kinder, #Ursula Hofmeister, Programchefin von "Radio Burgenland" abspielen
© ORF
Das Recht der Kinder
#Ursula Hofmeister, Programchefin von "Radio Burgenland"
Ein Wildschwein namens "Franz Ferdinand", Robert Steiner, okidoki abspielen
Ein Wildschwein namens "Franz Ferdinand"
Robert Steiner, okidoki