DE | EN
DE | EN

Fr sterreich! Fr Europa!

Das ist fr den ORF kein Widerspruch. ffentlich-rechtliche Medien kennen keine Grenzen. Im Gegenteil: Sie verbinden Menschen in ganz Europa. Gemeinsam mit dem ORF liefern 106 ffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten Programm fr 840 Millionen Menschen in 48 Lndern. Sie senden in 145 Sprachen in 428 TV-Sendern, auf 609 Radiokanlen und 259 Online-Angeboten. Sie sind durch den aktuellen Austausch von Nachrichten ebenso verbunden wie durch die Frderung ihrer nationalen und der europischen Kreativindustrie. Die in der European Broadcasting Union vertretenen ffentlich-rechtlichen Medien sind in 73 Prozent aller in der EU produzierten fiktionalen TV Programme involviert. 18,6 Milliarden Euro haben die ffentlich Rechtlichen allein im letzten Jahr in originr europische Medienproduktion investiert, das entspricht 1,5 Millionen TV-Stunden. Ihre Archive sind das audiovisuelle Gedchtnis Europas. Ein Blick auf die Leistungs-fhigkeit der ffentlich-rechtlichen Medien beweist: Sie sind, gerade angesichts des Ansturms globaler Medien, ein Rckgrat europischer Kultur, Vielfalt und Identitt. Medien sollen Menschen ntzen. Public Value ist daher auch im europischen Kontext ein konkreter Wert, eine berprfbare Leistung, ein Auftrag fr sterreich und fr Europa.

Public Value Bericht 2018/19 "Der Auftrag 2019 - fr Europa!
Vorwort des Generaldirektors



Auftrag Europa #1
Orientierung
Auftrag Europa #2
Vertrauen
Auftrag Europa #3
Vielfalt
Auftrag Europa #4
Europa
Auftrag Europa #5
Unterhaltung
Auftrag Europa #6
Wissen
Auftrag Europa #7
Kompetenz
Auftrag Europa #8
Globale Perspektive
Auftrag Europa #9
Kultur
Auftrag Europa #10
Verantwortung
Auftrag Europa #11
Wertschöpfung
Auftrag Europa #12
Förderalismus
Auftrag Europa #13
Transparenz
Auftrag Europa #14
Innovation
Auftrag Europa #15
Zukunft
Der Auftrag in Zahlen
Daten & Fakten

1